logosyh     
    

Seminar: Aero- und Hydrodynamik des Segelns

Gerne machen wir aufmerksam auf ein interessantes Seminar mit dem Titel "Aero- und Hydrodynamik des Segelns". Dr. Urs Zurfluh verrät uns Tipps und Tricks, wie wir uns schneller auf dem Wasser fortbewegen können. Aufgrund der beschränkten Platzzahl ist eine rasche Anmeldung empfohlen.

> PDF

7. Seglerfest Region Zürichsee

seglerfest

Im Januar steht wieder das mittlerweile schon traditionelle Seglerfest auf dem Programm. Eine willkommene Gelegenheit, sich die segelfreie Winterzeit mit Seemannsgarn zu verkürzen. Alle weiteren Informationen und vor allem die Anmeldemöglichkeit finden sich auf dem Flyer!

Meldet euch rasch online an, die Platzzahl ist beschränkt!

> Flyer (PDF)

Samichlaus

Lieber Samichlaus

Wir haben uns sehr gefreut, dass du den weiten Weg aus dem Wald an den See gefunden hast. Bestimmt hast du bemerkt, wie erwartungsvoll dich die vielen Kinderaugen bei deinem Besuch  beobachtet haben. Und dass das eine oder andere Augenpaar auch mit einer gewissen Anspannung deinen Worten gelauscht hat, ist dir bestimmt auch nicht entgangen. Aber es ist ja für alle nochmals gut gegangen, und sie durften ein süsses Gschänkli von dir in Empfang nehmen.

Wir hoffen, dass dich die schönen Sprüchli und Lieder, die dir von jung und alt vorgetragen wurden, bewegen, uns  auch nächstes Jahr wieder zu besuchen. Vielleicht lässt es sich auch Laurent nicht nehmen, uns dann wiederum mit einem feinen Raclette zu verwöhnen!?

Bis dahin wünschen wir dir, lieber Samichlaus ein ruhiges und wachsames Jahr und freuen uns auf ein Wiedersehen!

Deine Seglerinnen und Segler vom SYH

 

Herbstputzäte

Auch in diesem Herbst trafen sich etwa 12 SYH Mitglieder im Clubhaus um dieses wintersicher zu machen. Ebenfalls waren zusätzlich etwa 8 Junioren dabei.

So wurde auch in diesem Herbst die jährlich wiederkehrenden Arbeiten erledigt wie: Reinigen und Einpacken der Schlauchboote und Optimisten, Rasenpflege, Baumpflege und das Laub zusammennehmen. Bei der Dusche wurde der Plattenbelag abgebrochen. Da diese Dusche anders aussieht als geplant, wird während der Winterpause das weitere Vorgehen besprochen und geplant.

Die Junioren kontrollierten Ihre Optimisten auf Vollständigkeit, damit das verlorene und defekte Material im Frühjahr ergänzt werden kann. Ebenfalls pflegten die Junioren noch die Bootsschalen.
Beim Mittagessen hatte man dann Zeit, um gemeinsam mit den Clubmitgliedern, Neuigkeiten auszutauschen.

Vielen herzlichen Dank allen, die wieder einmal mitgeholfen haben, unser Clubhaus in den Winterbetrieb überzuführen und dem schönen, aber kalten Wetter zu trotzen.

Daniele Fomasi

 

Aktive SYHler am Absegeln

Vier Laser im SYH, drei SYH-Longtzes in Stäfa, ein Oldie-Stamm mit Apéo und Schellings und Claudia in der Küche –
das ist die Bilanz des Absegeln-Wochenendes. Die Laser konnten sogar zwei Läufe segeln am Samstag, gewonnen hat Luki, vor Hansjörg, Nicolas und Chris. Bei den Longtzes am Rasta-Cup war es am Samstag mit keinem Lauf zu schwachwindig, am Sonntag konnte zumindest ein Lauf gesegelt werden. Wind hatte es dann auch, wenn auch vor allem vor der Regatta. Immerhin spülte es ein Herrliberger Team auf das Podest, Team Outsider – mit Schneiders, Gallus und Claude – wurde dritter.
> Rangliste

Der Absegeln-Abend begann mit einen wunderbaren Apéro, organisiert und gebacken vom Oldie-Stamm. Und dies bei herrlichem Sonnenschein. Danach genossen rund 20 SYHler das feine Abendessen, welches von Schellings gekocht und unter Koordination von Claudia im festlich geschmückten Clubhaus serviert wurde. Jung, ganz Jung und Alt genossen den feinen Znacht. Ein würdiger Abschluss der Saison. Wobei, der SYH ruht ja gar nicht im Winter; es stehen noch viele tolle Anlässe an.