logosyh     
    

Mitteilung an unsere Mitglieder

Liebe SYH-ler,

Wir hoffen, Euch allen geht es den Umständen entsprechend gut und Ihr arrangiert Euch mit der sehr schwierigen Situation.

Als wir am 2. März 2020 im Vorstand beschlossen haben, die Generalversammlung abzusagen, waren wir noch leicht hin und her gerissen. Aus heutiger Sicht ist völlig klar, dass dies der richtige Entscheid war.

Seit Montag, 16. März 2020 gelten nun die Regeln des Bundesrates, die wir alle kennen und natürlich gehen wir davon aus, dass Ihr diese auch befolgt.

Wir wollten aber dennoch seitens des Vorstandes zusammenfassen, was dies für den SYH bedeutet:

1. Im Sinne der Empfehlung des BAG bitten wir alle: „Bleibt zu Hause“.

2. Die Clubhausputzätä ist abgesagt; Daniele wird separat über die Durchführung von notwendigen Arbeiten informieren.

3. Das Ansegeln ist abgesagt.

4. Sämtliche Vereinsaktivitäten sind bis auf Weiteres eingestellt.

5. Wir bitten Euch, keine Freizeit im und um das Clubhaus zu verbringen und den Club vor allem auch nicht als Treffpunkt zu betrachten; im Sinne der Empfehlung des BAG sind Treffen im Moment zu vermeiden; falls Ihr für notwendige Arbeiten oder aus anderen Gründen das Clubhaus aufsuchen müsst, gelten die Bestimmungen des BAG (im Moment nicht mehr als fünf Personen und 2 Meter Abstand); bitte denkt auch daran, dass eine Ansammlung von mehr als 5 Personen im Club ein schlechtes Licht auf uns werfen würde; den Nachbarn würde das kaum entgehen.

Auch wenn in naher Zukunft keine Besserung in Aussicht ist, beobachten wir die Situation natürlich immer und würden über eine Wiederaufnahme des Clubbetriebes und die Vereinsaktivitäten informieren.

Bis dahin wünschen wir Euch alles Gute, bleibt gesund und „hebäd Eu Sorg“!

Für den Vorstand des SYH,

Lukas