logosyh     
    

Zürichsee Cup 2019

Vom Freitagmittag 6. bis am Sonntag 8. September 2019 wurde zum 16. Mal die Meisterschaft der Segelclubs - der Zürichsee Cup - ausgetragen. Der Cup wurde dieses Jahr vom Zürcher Yacht Club organisiert. Das Team des SYH war mit dem Opti-Segler Leo Frey, dem Lasersegler Philipp Sprecher und auf der mOcean mit der Besatzung Peter (Steuermann), Markus Vetterli, Jan Vorholt und Gregory Vetterli am Start.

Den ersten Einsatz am Freitag und am Samstag hatte unser Junior und Opti-Segler Leo Frey. Bei guten Bedingungen hat er sich tapfer geschlagen und konnte wertvolle Erfahrungen sammeln. Am Samstagnachmittag kamen dann die Laser und die mOcean's zum Einsatz. Auch hier waren die Bedingungen gut und es konnten mehrere Läufe gesegelt werden. Der Sonntag zeigte sich von ganz anderer Seite: Praktisch windstill, Lufttemperatur auf 10 Grad gesunken und es regnete aus Giesskannen. Besonders unserem Laser-Segler Philipp Sprecher setzte die Warterei auf dem Wasser sichtlich zu. Bis sich die blaue Verfärbung an Lippen und Händen wieder abgebaut hatte, dauerte es bis zum Abend. Aufgrund des fehlenden Winds konnten leider weder unser Laser noch die mOcean-Besatzung einen Lauf absolvieren. Letztendlich resultierte für den SYH der 14. Gesamtrang, was angesichts des kurzfristig zusammengewürfelten Teams mehr als zufriedenstellend beurteilt werden kann. Als Sieger des Zürichsee-Cups 2019 wird wiederum der Zürcher Yacht Club die Austragung in zwei Jahren organisieren.

Wir werden wieder dabei sein!

SYH, mehr als Segeln,

Markus Vetterli