logosyh     
    

420er/470er PM

Abnehmende Winde aus zunehmenden Richtungen

Es sah toll aus; am Samstag Morgen hatte es Bise am See, so dass das Anlegen der SYH Boote im SVT fast unmöglich war. Also erst einmal zum Vorbereiten rüber nach Herrliberg. Nach einigen Pannen waren wir denn auch auch bereit und die Wellen etwas kleiner. Skippermeeting und raus aufs Wasser. Tolle Felder; 17 470er und 9 420er. Erster Start bei beiden Klassen geglückt (mit den obligaten OCS) - leider nahm der Wind aber bereits weiter ab und er dreht doch recht. Dieses Muster zeigte sich über allen 4 Wettfahrten, bei den 420er musste die letzte Wettfahrt sogar mangels Wind abgebrochen werden. Und am Sonntag hatte es gar kein Wind mehr, ausser Startversuch und Sonnenbrand war nichts zu holen. Trotzdem; die Regatta mit der SVT war wieder ein grosser Erfolg, zu Lande und zu Wasser. Danke an alle Helferinnen und Helfer!

CM